Verkehrslärm Minderungsschwerpunkte

Hintergrund

EUGT wird sich in den kommenden Jahren wieder den gesundheitlichen Fragestellungen zum Verkehrslärm zuwenden Der Fokus soll dabei auf alle Verkehrslärmemittenten erweitert werden. Ziel ist, möglichst in vergleichenden Untersuchungen die effizientesten Lärmminderungsschwerpunkte bei den unterschiedlichen Verkehrsträgern zu identifizieren.

 

Beitrag EUGT

Als Planungsgrundlage hat EUGT im Jahr 2014 eine bibliographische Analyse der verfügbaren Literaturdaten zu Verkehrslärm mit dem Schwerpunkt Fluglärm an der Universität Frankfurt/Main in Auftrag gegeben. Weitere Untersuchungen werden folgen.

Forscherteam

Foto: privat

Prof. Dr. David Groneberg ist Experte auf dem Gebiet Feinstaub und leitete u.a. die Studie zu Feinstaubmessungen in offenen Fahrzeugen. Er ist Ärztlicher Direktor sowie Lehrstuhlinhaber am Institut für Arbeitsmedizin, Sozialmedizin und Umweltmedizin Johann-Wolfgang Goethe Institut in Frankfurt/Main.

Mehr zu Prof. Groneberg